Pisagra

Pisagra - Wir beraten Sie gerne  zum Thema Viagra

Es geht um die wichtigste Nebensache der Welt, die leider viel zu oft tabuisiert wird. Hormonelle oder psychische Einflüsse, Erkrankungen von Blutgefäßen, oder Beta-Blocker gegen Bluthochdruck können zur Entstehung einer herabgesetzten Potenz beitragen.
Hier ist es wichtig, bei einem Arzt die Ursachen zu erforschen, um anschließend die richtige Behandlung zu bekommen.
Ist eigentlich alles in Ordnung und brauchen Sie nur ein wenig Unterstützung, so bekommen Sie von Ihrem Urologen oder Allgemeinmediziner einen sogenannten PDE5-Hemmer (Viagra) verordnet. Dies geschieht auf Privatrezept und daher ist es wichtig den Kostenrahmen zu kennen.
Der Wirkstoff namens "Sildenafil" ist apothekenpflichtig und wurde ursprünglich bei der Erforschung von Mitteln gegen Bluthochdruck gefunden worden. Die zufällig entdeckte Nebenwirkung der Potenzsteigerung wurde dann als Hauptwirkung genutzt und in Amerika unter dem Namen "Viagra" von der Firma Pfizer auf den Markt gebracht. Bisher wird der Bedarf an diesen Präparaten nur zu 30% über Apotheken abgewickelt. Ein weiteres Drittel bedient sich aus dem Internet und über diverse Schwarzmarktkanäle, die illegal sind und bei denen es keine Garantie für die Qualität gibt. Das letzte Drittel sind Patienten, die gern mal gefragt hätten, sich das aber noch nicht endgültig getraut haben.
 
Seit dem 23.06.2013 ist es so weit. Nach Patentablauf werden auch Generikahersteller die Möglichkeit bekommen, Mittel mit dem Wirkstoff Sildenafil zu produzieren und auf den Markt zu bringen. Günstiges Viagra aus der Apotheke. Durch den Preiswettkampf ist es jetzt lukrativ und überdies gesünder, Sildenafil-Präparate unter Aufsicht eines verschreibenden Arztes zu verwenden und das Internet zu meiden. Mit einem erheblichen Preisvorteil ist endlich zu rechnen. Die Tagestherapiekosten werden sich von ca. sieben auf günstige ca. drei Euro einpendeln. Beim Thema Viagra ist Ihre Apotheke ein offener Ansprechpartner, der auch diskret zu Wirkungen, Nebenwirkungen und zu einem möglichen Firmenwechel berät.
 
Dieses besprechen wir gerne mit Ihnen persönlich in der Apotheke K10!

 

Pisagra

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen