Rotkäppchen und der Wolf***

Der Übungsleiter unses Fußballvereines war in der Apotheke K10! Auf den sportlichen Trauerfall angesprochen, vermittelte er uns wutentbrannt und deshalb glaubhaft: "Da ist Samstag gegen 18.30 Uhr ein Koffer aus WOB in der Geschäftsstelle angekommen!" Mit was wohl? Jedenfalls darf er nur noch Rotkäppchen und der Wolf spielen "lassen", denn der Wolf befürchtet in die Relegation zu kommen. Und da möchte er auf Rotkäppchen stoßen. Und die muss gefügig sein. Um diese Wut indirekt (sozusagen zwischen den Pfosten) zum Ausdruck zu bringen und zu protestieren, erzeugte er (und die Mannschaft) den sportlichen Trauerfall. Nach 2 Gegentoren in 10 Spielen, ordnete er die Totalverweigerung an und sie bekamen 6 in einem Spiel. Damit auch der letzte Fan schnallt: "Das war gekoffert!"

k10 rotkaeppchen1

Ein weiteres Protest-Medium: die Kleidung. Er kleidet sich fortan als Rotkäppchen bzw. Osnabrücker oder Übungsleiter für Damenmannschaften. Trotzdem ließ er es sich nicht nehmen, sich in unserer Deko ablichten zu lassen. Sein einziger Trost ist der Nebeneffekt: 1860 könnte jetzt bei Abstieg von seinem Jordanier und dem Portugiesen befreit werden. Und Bielefeld bleibt in der Liga. Denn beides sind schöne Vereine. Wir hätten bei Aufstieg "ne Runde Pisagra" springen lassen.

k10 rotkaeppchen2

 *** Fakenews Nr. 3

Make Pim great again! Pisagra goes America !***

Die Trump Administarion bekommt Schützenhilfe von Apotheke K10
unter dem Label Triumiagra von der Firma Towerpharm vermarktet K10 exklusiv in USA das altbewährte Pisagra.

Ein Beitrag zum neuen "Trumpcare". "Obamacare" war gestern und... zu teuer!
Da wird auch kein Senat mehr widersprechen, selbst Billy Boy und Hilary sind (durch Muster) geschmeidig gemacht.
Billy ist übrigensder eigentliche Wahlverlierer. Er hatte sich so auf 10 Jahre sturmfreie Zeit gefreut.

Auch der russische Markt liegt uns sehr am Herzen!
Kremlpharm ist unser Wunschpartner dort.
Deshalb das Angebot an den Kreml:

мощность 100 mg iagra

fakenews3 viagra us*** Fakenews Nr. 2

 

Fakenews - Lachen Sie mit uns!

Warum Fakenews? - Die Apotheke K10 möchte sensibilisieren!

Die Mehrzahl der Informationen heute sind "fake".
In der Werbung sowieso, aber auch Nachrichtensendungen, Printmedien etc.sind immer auf ihren Wahrheitsgehalt zu prüfen.
Die meisten Dinge, die wir heute erfahren haben auch Fakenews-Charakter. Es kommt immer nur auf die jeweile Wahrnehmung und Sichtweise an.

Lachen Sie gemeinsam mit uns und werden Sie ständig sensibler für einen objektiven Wahrheitsgehalt.
 

Wir sind keine Fake-Apotheke. Wir verkaufen ehrlich und nur ungern, was Ihnen im TV empfohlen wird.
Wir sind Makler für Gesundheit: Zu unserem Wohl, aber natürlich auch immer  zu Ihrem Wohl und zum Wohl Ihrer Krankenkasse.

... und schauen Sie regelmäßig bei uns herein virtuell und analog im Laden - allein schon wegen der "Fakes"!

  • 1
  • 2
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok